ana alcazar
Feminine Mode für selbstbewusste Frauen. ana alcazar das Trendlabel aus München steht für Individualismus, Einzigartigkeit und Weiblichkeit und macht Lust auf Neues. Die Kollektionen von ana alcazar bestechen durch präzise Schnitte, starke Farben und exakt herausgearbeitete Details. ana alcazar spielt in ihren Kollektionen virtuos mit Stoffen und Materialien. Opulente Prints, starke Farben und innovative Materialkombinationen wechseln sich auf Kleidern für das Business oder die lange Partynacht ab.
mehr »
X Schließen

ana alcazar

Avantgardistisch geprägt und immer wieder neue Überraschungen, das war der Grundgedanke von ana alcazar. Zu Beginn der Achtziger Jahre gründeten die beiden erfolgreichen Laufstegmodels Beate und Jutta lzhöfer, die Erfolge in Paris und Mailand vorweisen konnten, ihr eigenes Modelabel. Zunächst wurde der Name TRICIA JONES benutzt, 1995 erweiterte die Kollektion ana alcazar den Geschäftsumfang. Sie kannten die Branche vor und hinter der Bühne, sie wussten, was gefragt ist, sie hatten lange zugeschaut, nachgedacht und jetzt war es soweit, sie mussten zeigen, dass sie mindestens so gut wie die besten Designer waren. Die Wünsche der Kundinnen waren ihnen bekannt, sie fühlten neue Fashion-Trends förmlich. Ihre Zeit war gekommen! Der Grundstein für ana alcazar war gelegt.

So fingen sie an zu entwerfen und schneiderten ihre ersten Modelle von Kleidern, Röcken, Tuniken in einem Hinterzimmer in der Münchener Siegesstraße. Von ihrem Erfolg von Anfang an überzeugt, stellte sich dieser auch schnell ein. Deutschland, Österreich, die Schweiz, Belgien, Holland und Moskau waren die ersten Vertriebsstellen, weitere kamen dazu und die Frauen lieben ihre Kollektionen. Die erste ana alcazar Kollektion 1995 sollte exklusiv, selbstbewusst und betont weiblich sein.

Von selbstbewussten Frauen für Frauen geschaffen, das war und ist ana alcazar. Feminin in jeder Beziehung, für jeden Anlass. Die Frau in gehobener Position muss im Büro keinen grauen Hosenanzug tragen. Erfolg hängt nicht von verklemmter Anpassung ab. Ein Longpullover mit passendem Schal in fröhlichen Farben des Müncher Modelabels fällt nicht nur auf, er betont auch das Selbstbewusstsein, er zeigt, dass diese Frau genau weiß, was sie will. Sie wird Karriere machen, denn sie lässt sich von nichts bremsen.

Sexy und modisch, so möchte sich die Frau von heute zeigen. Das Kleid auf Figur geschnitten mit tollen Kontrasten, betont die frech erotischen Hoffnungen. Mit dieser Dame Geschäfte zu machen muss jeden echten Mann begeistern.

Fakt ist, dass die Modelle von ana alcazar die Blicke anziehen. Pure Weiblichkeit, Kraft, Eigensinn, bewusster Zickenalarm, so ist die Frau von heute. Mit ana alcazar werden die weiblichen Wünsche nach vorne getragen. Dabei bleibt die Exklusivität nicht auf der Strecke. Im Gegenteil, das aktuelle Shooting des neuen Katalogs fand auf Schloss Sandizell statt. Die exquisite Umgebung war der ideale Ort für klassische Kreationen, die Elementen der 70er Jahre nachempfunden sind. ana alcazar, frech, sexy und auch exklusiv mit einem Hauch von Erotik, genau so wie moderne Frau von heute.

Im Jahre 2010 zog ana alcazar um. Die Stadtvilla am Prinzregentenplatz unterstreicht die Exklusivität des Müncher Modellabels.

Die ANA ALCAZAR Herbst-Winterkollektion 2013/14
Between Day and Dream
Nicht zögern, bezaubernde Unbekannte! Hinter der Tür wartet eine Welt voller Schönheit, Magie und Versuchung. Die Luft ist durchtränkt vom Duft aus Freiheit und Verbotenem. Zum Rauch edler Zigarren und dem Geruch von Absinth mischt sich ein Hauch von Chanel N.5. Das angeregte Gespräch der verruchten Schönen und des Dandy wird von den Klängen aus dem Tanzsaal übertönt. Der Smoking sitzt perfekt, es glänzt das mit Brillantine geglättete Haar. Aus dem Nebenraum klingen Champagnergläser und lautes Lachen dringt durch den Raum.
Blicke begegnen sich, funkelnde Augen spielen die Komödie um Widerstand und Verführung. Männer und Frauen schwirren schmetterlingsgleich zwischen dem Geflüster und dem Champagner umher. Schaulustige versammeln sich um das Parkett, auf dem die Lebensfreude nur so pulsiert. Im Casino bringt das „Rien ne va Plus“ die Gemüter in Wallung. Immer wieder aufs Neue. Zwielichtige Geschäftsleute in düsteren Ecken verstricken sich immer tiefer in ihre Machenschaften. Lebemänner verbergen ihre Schaulust hinter Masken, während leichtlebige Frauen in flattrigen Seidenkleidern zeigen, was sie haben.
Das Leben in vollen Zügen genießen. Den Moment lieben. Die Grenze zwischen Wirklichkeit und Fantasie überschreiten. In eine Welt eintauchen voller Genuss, Eleganz und schillerndem Glanz. Und nicht vergessen: kein Traum ist völlig Traum.
Herein! Herein! In eine fabelhafte Welt.

Die Kollektion:
Goldene Zeiten für Kontraste. Oder besser die Versöhnung der Gegensätze. Vorhang auf für Pastelle mit Schwarz, Leder und Wolle sowie fließende Formen und Statik. Gegensätze ziehen sich an. Magisch.
Ein bisschen Varieté und viel Geheimnis. Auf den ersten Blick nahbar. Und doch unnahbar schön.
Symmetrie oder Chaos? Es liegt im Auge des Betrachters. Lass’ die Phantasie spielen.
Raffiniert, eigenwillig, geheimnisvoll - Schwarz gibt den Ton an. Bleibt dabei aber nie allein, sondern zeigt sich als grafische Schwarz-Weiß-Spielerei oder im Mix mit floralen Prints oder Leopard-Design. Ein starker Kontrast.
Show Time**Cabaret** Golden Age**Tanz auf dem Vulkan**Moulin Rouge**Future Look***

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten